Hier liegt die Welt einem beschaulich zu Füßen.
Man wird erhaben aber nicht überheblich,
weil das Panorama keine Grenzen setzt.