Da knallen die Korken.

Die Weine im Gasthof Kohlern

Ein roter Franzose, ein Rosato aus Kalabrien, ein typisch Südtiroler Gewürztraminer: Diese Weinkarte verleitet Kennerinnen und Liebhaber dazu, die Korken knallen zu lassen – in zweifachem Sinne. Was die Mahlzeit im Glas begleitet, spielt nicht nur eine Nebenrolle: Der richtige Wein unterstreicht den Geschmack einer Speise, gibt ihm noch mehr Ausdruck. Und gehört in solch’ traditionell feinem Ambiente, wie es den Gasthof Kohlern auszeichnet, einfach dazu.

Weit über 500 Etiketten, ausschließlich aus der alten Welt. Von Südtirol über Italien bis nach Spanien und Georgien – dabei erhalten sowohl heimische Weine vom Kohlerer Berg als auch spontanvergorene und Terroir-geprägte Weine den Vorrang. Wer mag, kann seinen Lieblingswein auch mit nach Hause nehmen – zum Vinothek-Preis. Und jeden Mittwoch gibt’s eine Weinverkostung mit dem Winzer des Monats. Zum Wohl – auf Ihre Gesundheit!